Restaurants

Der Airmaster BlueLine Ozongenerator bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in Restaurants. Hier einige Beispiele:

Allgemeine Geruchsbeseitigung z.B. in Konferenzräumen oder Speisesälen, um durch Nikotin und Speisen verursachte Gerüche zu beseitigen. Der Einsatz sollte nachts erfolgen, da sich in den behandelten Räumen niemand aufhalten darf.

linkarrow Erfahren Sie mehr unter der Rubrik Hotel

Dauerhafte Installation in Müllräumen und bei Fettabscheidern, um Bakterien und Mikroorganismen abzutöten, Fette zu zersetzen und damit unangenehme Gerüche zu beseitigen. Ersetzt eine kostenintensive Kühlung.

linkarrow Erfahren Sie mehr unter der Rubrik Müllräume

Dauerhafte Installation in Hygieneräumen, um ein gutes Klima sicherzustellen und Gerüche zu minimieren. In diesem Fall ist es wichtig, dass eine geringe Ozonkonzentration unter den vorgeschriebenen Höchstwerten von 0,1 ppm Ozon eingehalten wird. Der Ozongenerator sollte möglichst mit einem Ozonmessgerät gesteuert werden.

Abluftaufbereitung für Küchenhauben und Lüftungsrohre/ Flachkanäle mittels ein Ozongenerator mit Schlauchverbindung (BLC-Serie), das an den Abluftkanal angeschlossen wird, um Gerüche und Fette zu zersetzen. Dies minimiert Probleme etwa mit Nachbarn, die sich möglicherweise an den Küchengerüchen stören. Da das Ozon Fett reduziert, sorgt es für saubere Kanäle (Lüftungsrohre) und vermindert somit die Wartungsarbeiten an diesen. Ferner bleibt der Luftzufuhr konstant.

linkarrow Erfahren Sie mehr unter Abluftreinigung

Wir empfehlen unsere BLC-Serie für Restaurants, da diese Serie besonders robuste Maschinen umfasst, die auch in schwierigen Umgebungen eingesetzt werden können und Möglichkeiten zur Verbindung mit einem Schlauch bieten.

Achtung!
Während einer Ozonbehandlung, sollte das behandelte Objekt nicht betreten werden, da Ozon schädlich für die Atemwege ist. Eine kurzzeitige Ozon-Exposition (beispielsweise in Müllräumen etc.) ist unbedenklich.
linkarrow Erfahren Sie mehr in unserer Ozonschule.

Empfohlene Produkte Restaurants